Tilbage

Die nationale Identität in einer globalisierten Welt

Nationale Identität und Bindestrich-Identität

Heimat + Nationalität = Identität?

Aufgaben

Zielsetzung: Das Ziel der Aufgabe ist es ist Einblick in die Thematik und Zusammenhänge um Identität, Nation und Nationalität zu bekommen. Es soll darüber reflektiert werden welche Bedeutung die nationale Identität für den Einzelnen und für den Nationalstaat einnimmt.

Voraussetzung: Der Begriff der nationalen Identität sollte bekannt sein.

A: Wer und was bestimmt unsere nationale Identität?

  • der Ort an dem wir geboren sind
  • unsere Staatsangehörigkeit
  • der Ort, mit dem wir uns identifizieren
  • das, was wir empfinden
  • das, was wir wählen

Wie fasst ihr eure nationale Identität innerhalb eurer Klasse/Gruppe auf? Was bedeutet eure nationale Identität für euch? In welchen Situationen denkt ihr über eure nationale Identität nach?

B: Führt eine Umfrage durch und befragt euch gegenseitig, sowie andere Schüler eurer Schule zu deren Meinung zu ihrer nationalen Identität (verwendet entweder die obenstehenden Fragen oder den Fragebogen oder entwickelt eigene Fragen). Interviewt auch eure Großeltern oder Leute dieser Generation. Wertet die Interviews aus und vergleicht die Antworten.

Untersuche welche Bedeutung die nationale Identität für die deutsche und dänische Minderheit im Grenzgebiet hat. Sind Unterschiede zwischen den Generationen erkennbar?

Diskutiert darüber welche Bedeutung die nationale Identität für den Zusammenhalt eines Nationalstaats haben kann.

C: Erkläre den Begriff “Bindestrich-Identität”. Was bedeutet er?

Untersuche wie Jugendliche der jeweiligen Minderheiten im Grenzgebiet ihre Identität auffassen.

D: Schätze ein was es für die Nationalstaaten Deutschland und Dänemark bedeutet, dass eine wachsende Anzahl an Bürgern mehrere nationale Identitäten hat. Ist das als Bedrohung oder Bereicherung für einen Nationalstaat aufzufassen?