Tilbage

Die Familie in der Spätmoderne

Bild der Familie in der Spätmoderne

Soziale und kulturelle Muster

Aufgaben

Zielsetzung: Ziel der Aufgabe ist es, gesellschaftliche Probleme und Entwicklungen anhand der Verwendung von Theorien und Begriffen erklären und in Perspektive setzen zu können. Zudem sollen Zusammenhänge zwischen gesellschaftlichen Veränderungen und Veränderungen der sozialen und kulturellen Muster verglichen und erklärt werden können.

Es soll geübt werden zusammenhängend zu argumentieren und nuanciert den eigenen Standpunkt verdeutlichen zu können und in der Lage zu sein diesen in einen theoretischen Zusammenhang zu stellen und darüber miteinander sprechen zu können.

A: Schau dir die Seiten an und verschaffe dir einen Überblick über die vier Archetypen von Familie in der postmodernen Gesellschaft.

B: Überlege dir welcher dieser Archetypen am ehesten auf deine eigene Familie zutrifft. Notiere darüber hinaus von welchen anderen Archetypen deine Familie darüber hinaus Züge aufweist.

Aufgaben in der Klasse:

A:  Erklärt eure eigene Platzierung innerhalb eurer eigenen Familie.

B: Untersucht, ob eure Familien untereinander Gemeinsamkeiten aufweisen und schreibt diese auf.

C:  Diskutiert miteinander warum es Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen euren Familientypen gibt und verwendet zur Diskussion die Theorien zur Archetypisierung.

D: Diskutiert miteinander darüber, ob es dysfunktionelle Familien innerhalb der vier Familienarchetypen gibt.