Tilbage

Von der Trennung zur Wiedervereinigung

Nationen geprägt von Trennung und Wiedervereinigung

Die Rolle der Wiedervereinigung fĂĽr das NationalgefĂĽhl

Aufgaben

Zielsetzung: Das Ziel der Aufgabe ist es sich mit der Frage auseinanderzusetzen wie ein Land nach einer Trennung wieder zusammenwächst.

Voraussetzungen: Die Geschichte hinter der Wiedervereinigung Deutschlands und der Grenzziehung zwischen Deutschland und Dänemark sollte bekannt sein.

A: 1989 wurde Deutschland wieder zu einem geeinten Land. Doch das Land muss als geeinte Nation erst wieder zusammenwachsen. Welche MaĂźnahmen wurden dazu ergriffen? Welchen Effekt hatten diese MaĂźnahmen? Welche Probleme traten dabei auf?

B: Schaut euch das Video an. Wie wird der Nationalstolz hier zum Ausdruck gebracht?

C: Im Jahr 2018 wurde das Jubiläum aufgrund 30 Jahre wiedervereintes Deutschland gefeiert. Wie ist die Situation heute? Gibt es noch eine immaterielle “Mauer” im Kopf der Menschen zwischen Ost- und Westdeutschland? In welchen Bereichen können Unterschiede festgemacht werden?

D: Im Jahr 2020 findet das 100-jährige Jubiläum der Grenzziehung zwischen Deutschland und Dänemark statt. Trotz einer gemeinsamen Geschichte, die von Kriegen und Konflikten geprägt war, ist das Grenzgebiet heute ein Vorbild für erfolgreiche Zusammenarbeit über Grenzen hinweg und bei UNESCO als immaterielles Weltkulturerbe nominiert. Wie kam es zu dieser Entwicklung? Wie konnte die Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg sich so positiv entwickeln?