Tilbage

Das lokale Umfeld im Unterricht

Lokale und globale Zusammenhänge

Nutzung der Geschichtsspuren im direkten Umfeld

Aufgaben

Zielsetzung: Das Ziel der Aufgabe ist es einen Einblick in die lokalen kulturellen Verhältnisse zu bekommen, was Möglichkeit der Reflektion über die lokalen und globalen Zusammenhänge gibt.

Voraussetzung: Die Aufgabe kann in dieser Form gelöst werden oder auch in Kombination mit einem Besuch in einem lokalgeschichtlichen Museum, einer Kunstausstellung oder andere Orte, an denen die kulturelle Bedeutung der Umgebung zum tragen kommt.

In Verbindung mit dem Jahrtausendwechsel schrieb das dänische Nationalmuseum und die dänische Tageszeitung Politiken einen Wettbewerb aus, bei dem die Dänen gebeten wurden ihr persönliches Bild von Dänemark zu beschreiben. Die Einwohner des Grenzgebiets sollen ihre Region beschreiben.

Die folgenden 10 Punkte sollten bei der Beschreibung eine Rolle spielen:

  1. Ein Denkmal (z.B. ein Vorzeitsdenkmal, ein Gedenkstein u.a.)
  2. Ein Gegenstand (z.B. ein Gebrauchsgegenstand, ein Kunstgegenstand, ein privater oder auch öffentlicher Gegenstand)
  3. Ein Gericht (sowohl Getränk als auch Essen)
  4. Ein Ereignis (ein historisches oder ein aktuelles Ereignis, z.B. eine Feier, eine Naturkatastrophe u.a.)
  5. Ein Bild (z.B. ein Foto, eine Zeichnung oder ein Bild)
  6. Eine Person (eine historische oder aktuelle Person, bekannt oder unbekannt)
  7. Ein Lied (volkstümlich, alt oder neu)
  8. Eine Landschaft (groß oder klein, Land, Stadt oder Gewässer)
  9. Ein Gebäude (alt oder neu, groß oder klein, auf dem Land oder in der Stadt, hübsch oder hässlich)
  10. Eine Sitte (z.B. eine Tradition, eine Feierlichkeit, traditionell oder neu)

A: Verwendet diese 10 Punkte und erstellt mithilfe derer euer eigenes Bild von eurem Wohngebiet, eurer Welt.

Ihr könnt ein individuelles Bild erstellen oder in Gruppen zusammenarbeiten, zum Beispiel als Klassengemeinschaft.

Ihr könnt das Bild als Collage, als Bilderserie, in Form eines Kurzfilms oder einer Powerpoint-Präsentation etc. erstellen.

Im Material finden sich Beispiele wie Bilder eingesetzt werden können, um sein lokales Umfeld zu beschreiben (siehe die Videos und die Bilderstrecke).

B: Überlegt euch inwiefern eure Bilder Selbstportraits sind und eine persönliche Identität ausdrücken, oder ob sie auch etwas über die Kultur, in der ihr aufgewachsen seid, aussagen in Hinblick auf eine lokale/nationale Identität.

C: Welche Bedeutung hat das lokale Umfeld für die eigene Auffassung von der Welt? Diskutiert miteinander über diese Frage inwiefern das eigene nahe Umfeld einen Einfluss auf eure Sicht auf die Welt hat.